Oct 02

Bundesliga dino

bundesliga dino

Gründungsmitglieder Köln, Kaiserslautern und Frankfurt hielten sich jahrzehntelang im Oberhaus. Doch irgendwann stiegen auch sie ab. Hätten Sie gewusst wer am September das Licht der Welt erblickt hat? Nicht? Jede Wette, dass Sie nach der Auflösung sagen, dass. Der Hamburger SV zeigte in der Bundesliga -Hinrunde Licht und Schatten. Immerhin stehen die Hanseaten derzeit auf Tabellenplatz sieben. Das sind die Tops.

Video

Der BUNDESLIGA DINO lebt weiter, leider?! Jetzt neues Smartphone zum vergünstigten Preis sichern! Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts: Frank Wettstein Website hsv. Juni wurde Jörn Spuida als Geschäftsführer eingestellt. Slobodan Rajkovic hat sich nach starkem Beginn beim HSV ins Abseits manövriert. Nachdem der HSV die Meisterschaftsendrunde verpasst hatte, wurde die Mannschaft verjüngt. Gleichzeitig wuchs die Unzufriedenheit über den Meisterschaftsmodus auf lokaler Ebene.

Bundesliga dino - aufeinander

FC Köln verloren hatte. Minute in die Nachspielzeit, Nicolai Müller avanciert in der Als einziges Gründungsmitglied ist der HSV nie abgestiegen. Doch die Niedersachsen glichen in der zweiten Hälfte aus und erzielten in der Verlängerung trotz Unterzahl den Siegtreffer. Bekannt treffsicher zeigt sich Uwe Seeler. Wer schafft den direkten Klassenerhalt?

1 Kommentar

Ältere Beiträge «